fbpx

Fotografie soll entspannend sein – wie malen, nur mit schnelleren Ergebnissen

 

….. dich vom Alltag und Arbeitsstress ablenken

 

….. und dir eine Auszeit bieten – immer wieder ein paar Stunden die nur für dich sind, bei denen du ganz bei dir sein kannst.

 

Beim Malen oder Zeichnen fängt man meist nicht spontan an zu malen, sondern hat ein Ziel vor Augen – vielleicht sogar ein fertiges Bild.

 

Durch die eigenen Gefühle kann sich das Bild in seiner Entstehung immer wieder verändern.

 

Diese Gefühle und Veränderungen sind das was dem Bild seinen Charakter verleiht.

 

Fotografie kann stressig sein, wenn man ohne Ziel beginnt. Oftmals hat man keine kreativen Gedanken für die Umsetzung oder die Kameratechnik macht einem einen Strich durch die Rechnung.

 

Es gibt aber simplen Tricks wie man vorgehen kann um Bilder zu fotografieren ohne technisches know-how und die mit jeder Kamera oder Smartphone umgesetzt werden können.

 

Alles andere ist deinen Gedanken überlassen ….

 

Die Idee für das fertige Bild entsteht in deinem Kopf, aber der Weg zur Idee werde ich dir in dem neuen Workshop: “Slow Photography: Stories” vorgeben.

 

Zu 30 verschiedenen Gefühlen werde ich deine Gedanken anregen damit du deine eigene Geschichte dazu in einem Bild erzählen kannst.

 

Dieser Workshop besteht aus:

 

– Einer Anleitung

– 30 Anregungen

– Wunderschönen Arbeitsblättern zum drucken um deine Gedanken zu notieren

 

Dieser Workshop ist für alle Fotografinnen geeignet die ungewöhnliche und geniale Bilder fotografieren möchten, eine neue Seite an sich entdecken möchten, als Frau wachsen möchten und durch die Fotografie den Stress des Alltags hinter sich lassen möchten.

 

 

 

“Die Botanikerin hat mir sehr geholfen, in sehr kurzer Zeit besser zu verstehen, wie man Blumen und Blüten interessanter fotografiert und worauf ich achten soll. Der Unterschied zu meinen Blumenbildern von früher ist jetzt schon sehr gross. Natürlich will ich mich noch mehr damit beschäftigen und noch besser werden.”

– Barbara Citton

 

 

“Dieser Workshop ist perfekt für alle, die nicht nur Blümchen knipsen, sondern echte Kunstwerke erschaffen möchten.”

– Ute Winkler

 

 

“Wo ich vorher “nur” die wunderschönen Blumen abfotografiert hatte, weiß ich nun, wie man es schafft, aus Blumen und Blüten Kunstwerke zu schaffen.”

– Elke Zillkens

Lernen im eigenen Tempo

Du hast dauerhaft Zugang zu deinen Workshops – du kannst jetzt sofort anfangen oder wann immer du möchtest. Dein Workshop schließt nicht ab, denn die Inhalte werden im Laufe deiner Entwicklung immer wieder eine andere Bedeutung haben. Sie sind flexibel und zeitlos.

Lernen zusammen mit Gleich-

gesinnten

Dein Workshop hat ein eigenes  Forum auf der Workshop Seite. Du kannst dich mit anderen Teilnehmerinnen des Workshops austauschen, nach Rat und Verbesserungsvorschläge fragen oder einfach deine neueste Errungenschaft bestaunen lassen

Facebook UNabhängig

Facebook UNabhängig – Girls with Cameras ist mit vielen Gruppen und Seiten bei Facebook sehr präsent, aber das Forum und die Live-Fragen und Antwort Stunden finden auf einer externen Online-Plattform statt.

Live Frage & Antwort Sessions

Es gibt für jeden Workshop immer wieder Live Frage und Antwort Stunden. Jede ist anders und hat andere Fragen, Probleme  und Wissenslücken.
 
Allen Teilnehmerinnen die an dem Termin nicht teilnehmen können werden sich freuen, denn die Aufnahmen  der Liveschaltungen werden im Workshop direkt archiviert (es stehen auch die Fragen unter dem Beitrag)

Slow Photography: Stories

Kaufe diesen wunderbaren Online Workshop: “Slow Photography: Stories” – für nur 69 €