Blumen, Blüten und Knospen gehören zu den meist fotografierten Motiven überhaupt. Und das aus gutem Grund. In irgendeiner Form sind sie rund ums Jahr verfügbar – sogar noch im Winter! Wenn sie richtig inszeniert werden, dann verwandeln sie sich innerhalb eines Bildes zu einem wahren Kunstwerk.
 
Ganz ehrlich: es ist nicht unbedingt schwer, Blumen zu fotografieren. Es gibt allerdings vieles, worauf man achten sollte. Vielleicht hast du das Gefühl, dass deinen Blumenbildern immer das gewisse Etwas fehlt obwohl das Motiv an sich sehr hübsch ist? Mit ein paar hilfreichen Grundregeln wird es dir gelingen, tolle Blumenfotos zu schießen. Dabei zeige ich weniger was man machen sollte, als was man NICHT machen sollte.
 
Durch den Aufbau des Workshops, wirst du das ganze Jahr über Freude an der Blumenfotografie haben. Wie gesagt: Blumen gibt es das ganze Jahr – egal ob als Blumenstrauß, auf der Wiese oder als Stillleben. Du wirst also viele Möglichkeiten zum Üben finden!
 
Blumenfotografie ist außerdem sehr vielseitig – keine Sorge also: da werden dir bestimmt nicht die Motive ausgehen! Neben der klassischen Ablichtung der Pflanzen, möchte ich dir auch zeigen, wie spannend Blumenpressen und Fotografieren sein kann. Im Workshop findest du also neben umfassenden Beiträgen über das Fotografieren von frischen Blumen, Blüten und Knospen auch Input zur erweiterten Blumenfotografie.
 
Wir werden Blumen pressen & fotografieren, Blumen als Stillleben kennenlernen (es ist ja nicht jeden Tag Blütenwetter), Blumenfotografien mit und ohne Overlays bearbeiten und auch Blätter und Bäume fotografisch ins rechte Licht rücken.

Die Botanikerin – Online Fotografie Workshop

 
Blumenbilder durch das ganze Jahr.
 
Als Blumenfotografin musst du in den kargen Monaten nicht ruhen. In dem Workshop gibt es Ideen für Blumenfotografien in jedem Monat des Jahres, denn hier geht es nicht nur darum „was gerade blüht / vorrätig ist“, sondern welche kreative Möglichkeiten es gerade für dich als Blumenfotografin gibt. Eine Besonderheit sind die Anleitungen wie du Blumen präparieren kannst um sie später zu fotografieren.
 
 
Blumenfotografiethemen:
 
 
Grundlage Blumenfotografie: es gibt bestimmte Perspektiven, Hintergründe und Kompositionen die garantieren, dass deine Blumenbilder richtig genial werden. Hier werden alle Tipps und Tricks verraten.
 
Blüten Fotografieren: Auf die Blütezeit freuen sich viele Fotografinnen. Es ist aber nicht so einfach diese Prachtexemplare richtig in Szene zu setzen. In diesem Kapitel werde ich dir zeigen wie du vorgehen musst, damit der Fokus auf der Blüte liegt und nicht auf den Störfeldern in der Umgebung.
 
Die vier Jahreszeiten der Blumenfotografie: Pflanzenmotive gibt es das ganze Jahr – ob im Frühling die Knospen und Blüten, im Sommer die prächtige Farbvielfalt, im Herbst das bunte Laub oder im Winter dürres, malerisches Geäst. In diesem Kapitel gebe ich dir Anregungen, um im Jahreszyklus viele unterschiedliche Motive zu entdecken.
 
Blumenfotografien bearbeiten: durch eine gekonnte Bearbeitung kannst du deine Blumenfotografie in ein Kunstwerk verwandeln. Du wirst sehen, dass die Bildbearbeitung ein Foto grundlegend verändern kann – ohne, dass es (wie du vielleicht befürchtest) bearbeitet aussieht. Ob du dem Bild einen kleinen Sonnenklecks im Hintergrund verpasst, oder einzelne Bildbereiche farbig betonst oder entsättigst um das Hauptmotiv besser zum Strahlen zu bringen – du wirst richtig Spaß haben deine Bilder zu verändern.
 
Bäume fotografieren:  ein Baum ist nicht bloß ein Baum. Und nicht jeder Wald ist gleichermaßen gut geeignet für eine Fotosafari. Hier lernst du, welche Elemente ein gutes Bild benötigt um zarte und mächtige Bäume ins richtige Licht zu rücken.
 
Blumen sammeln, trocknen und fotografieren:  getrocknete und gepresste Blumen haben etwas Verträumtes an sich. Ich zeige dir in diesem Kapitel, wie du Blumen richtig trocknest und sie anschließend in Bildern wirken lassen kannst.
 
Blätter fotografieren:  wer träumt schon jetzt vom „Goldnen Herbst“? Wenn du einmal vertraut bist mit der Blätterfotografie, wirst du dich den ganzen Winter über deine schönen Bilder freuen. Herbstliches Laub ist einfach bunt, aufregend und nahezu magisch. In diesem Kapitel gebe ich dir Ideen, wie du den goldenen Herbst mit all seinen Facetten in Szene setzt.
 
Stillleben mit Blumen:  wenn Regentage die Stimmung trüben oder Wintersonnenstunden Mangelware sind, dann holen wir uns einfach einen bunten Strauß “Gute Laune” beim Blumenladen ums Eck. Was du wissen musst, um dieses Stillleben regelrecht zum Leben zu erwecken, ist Thema in diesem Kapitel

 

 

“Die Botanikerin hat mir sehr geholfen, in sehr kurzer Zeit besser zu verstehen, wie man Blumen und Blüten interessanter fotografiert und worauf ich achten soll. Der Unterschied zu meinen Blumenbildern von früher ist jetzt schon sehr gross. Natürlich will ich mich noch mehr damit beschäftigen und noch besser werden.”

– Barbara Citton

 

 

“Dieser Workshop ist perfekt für alle, die nicht nur Blümchen knipsen, sondern echte Kunstwerke erschaffen möchten.”

– Ute Winkler

 

 

“Wo ich vorher “nur” die wunderschönen Blumen abfotografiert hatte, weiß ich nun, wie man es schafft, aus Blumen und Blüten Kunstwerke zu schaffen.”

– Elke Zillkens

Lernen im eigenen Tempo

Du hast dauerhaft Zugang zu deinen Workshops – du kannst jetzt sofort anfangen oder wann immer du möchtest. Dein Workshop schließt nicht ab, denn die Inhalte werden im Laufe deiner Entwicklung immer wieder eine andere Bedeutung haben. Sie sind flexibel und zeitlos.

Lernen zusammen mit Gleich-

gesinnten

Dein Workshop hat ein eigenes  Forum auf der Workshop Seite. Du kannst dich mit anderen Teilnehmerinnen des Workshops austauschen, nach Rat und Verbesserungsvorschläge fragen oder einfach deine neueste Errungenschaft bestaunen lassen

Facebook UNabhängig

Facebook UNabhängig – Girls with Cameras ist mit vielen Gruppen und Seiten bei Facebook sehr präsent, aber das Forum und die Live-Fragen und Antwort Stunden finden auf einer externen Online-Platform statt.

Live Frage & Antwort Sessions

Es gibt für jeden Workshop immer wieder Live Frage und Antwort Stunden. Jede ist anders und hat andere Fragen, Probleme  und Wissenslücken.
 
Allen Teilnehmerinnen die an dem Termin nicht teilnehmen können werden sich freuen, denn die Aufnahmen  der Liveschaltungen werden im Workshop direkt archiviert (es stehen auch die Fragen unter dem Beitrag)

Die Botanikerin

Kaufe diesen wunderbaren Online Workshop: “Die Botanikerin” – für nur 89 €