Verkaufen = Lernen

Irgendwie, wie so oft im Leben, war es eine Vielfalt von Eindrücken und Erlebnissen, die mich dazu bewogen hat, mehr zu fotografieren, besser zu fotografieren und letztendlich Fotografin zu werden. Die Reue, doch nicht Kunst studiert zu haben, und mein innerlich verankertes Verlangen, immer neue Dinge zu lernen, trugen sicherlich auch zu meiner Berufswahl bei.

 

Ohne Julia, die damals immer so schöne Profilbilder in den sozialen Netzwerken hatte, ohne die Beispielbilder auf meinem neuen Apple Computer in November 2009, die mich wahnsinnig begeisterten und gleichzeitig frustrierten, weil sie einfach viel schöner waren als alles, was ich zustande gebracht hatte, und ohne die Begegnungen mit vielen talentierten Hobby-Fotografen wäre ich wahrscheinlich heute immer noch ein nicht ganz so glückliche Englischlehrerin.

Am meisten hat mich allerdings die Stockfotografie Agentur Photocase beeindruckt und auch weitergebracht.

Stockfotografie ist ein Bereich der Fotografie, bei dem Bilder auf Vorrat („to have in stock“ – „auf Lager haben“) produziert werden. Das Gegenteil der Stockfotografie ist demnach die Auftragsfotografie
Die vorproduzierten Aufnahmen werden meist über Bildagenturen vertrieben und verkauft.
-Wikipedia-

Julia, die Mutter einer meiner Englischschülerinnen schwärmte immer wieder von der Agentur und erklärte mir, wie das funktioniert. Sofort registrierte ich mich und lud meine ersten beiden Bilder hoch. Eines davon wurde prompt bestätigt* – ich war ziemlich ekstatisch; Julia erklärte mir, dass nur 5% der Bilder bestätigt werden, was sich schnell bestätigte. Die nächsten 100 wurden gnadenlos abgelehnt.

Photocase: ist eine mit Passion kuratierte Stockfotografie-Agentur.

Wir bieten handverlesene Fotos: Natürlich, lebensnah, ästhetisch, kreativ und besonders inspirierend.

Kurz authentische Fotos zu modernen Themen.

 

Aus all den Stockfotografieagenturen ist Photocase wegen ihrer Ansätze für mich das beste. Vier junge Männer, genannt „die Jungs“, und ihre Mitarbeiter begutachten täglich mehrere tausend Fotos und suchen sich die besten für ihre Zwecke aus.

Die Fotografen sind meistens sehr gebildet und unglaublich kreative Menschen die, wie ich, viel reisen. Wir alle wurden wie ein Magnet zu dieser Agentur gezogen. Es gibt regelmäßig sogenannte „User-Treffen“ von Bamberg bis in die Toskana.

Mittlerweile bin ich dort unter den Top 50 Fotografen – denn es gibt eine inoffizielle Rangliste, die liebevoll in unregelmäßigen Abständen von einem User namens Patrick Lödel erstellt und aktualisiert wird.

Hier sind meine Lieblingsfotografen bei Photocase, die mich am meisten inspiriert haben:

Patrick Lienin

Rockabella

Steffne

Suze

Ti.na

Daniel Goodwin

Leicagirl

Mila

Manun

nomorelookism

Kemai

Susann Städter

Suschaa

und die Dame, die mich zu all dem inspiriert hat:

Julia

Mittlerweile habe ich mich etwas von Photocase distanziert. Nicht, weil ich das Konzept nicht mehr gut finde, aber irgendwie hat der Spaß und die Europhorie etwas nachgelassen. Ich habe einfach mehr Lust, Menschen, vor allem Frauen, zu fotografieren und außergewöhnliche, eigene Projekte zu starten. Vielleicht sogar meine eigene Agentur zu gründen. Mein neuestes Projekt „Girls-with-Cameras“ steht in den Startlöchern.
Nicht einmal ich selbst weiß, wo mich mein Weg noch hinführt. Meine Mitmenschen sind meistens auch sehr gespannt, was als nächstes kommt – ich hoffe DU gehörst auch bald dazu.

Ich freue mich sehr über deine Kommentare und Fragen

Hugs
Dawn
xxx

Quellen:

Wikipedia: Stockfotografie
Photocase: Weblink

* Bilder müssen bei Photocase bestätigt werden. Das Team entscheidet, ob ein Foto für ihre Zwecke geeignet ist oder nicht. Sind sie nicht geeignet, werden sie abgelehnt. Man hat allerdings danach die Möglichkeit, das abgelehnte Foto im Forum hochzuladen. Hier können andere Fotografen Ratschläge erteilen, was sie an dem Foto verändern würden bzw. was man beim nächsten Mal besser machen kann oder worauf man zukünftig achten kann/sollte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *